Lage und Zufahrtswege

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnverbindungen:
  • Zürich - Wädenswil - Einsiedeln (Fahrplan Nr. 672)
  • Luzern / Zug - Arth/Goldau - Biberbrugg - Einsiedeln (Fahrplan Nr. 670)
  • Ostschweiz - Rapperswil SG - Biberbrugg - Einsiedeln (Fahrplan Nr. 670)
Postautoverbindung:
  • Einsiedeln - Alpthal - Brunni (Fahrplan Nr. 672.20)

Strasse

Ab Zürich:
  • Autobahn A 3 Richtung Chur
  • Ausfahrt Richterswil oder Wollerau
  • Hauptstrasse via Schindellegi - Einsiedeln
Ab Luzern:
  • Autobahn A 14 Richtung Zürich / Autobahn E 41 Richtung Gotthard
  • Ausfahrt Arth oder Goldau
  • Hauptstrassen via Sattel - Biberbrugg - Einsiedeln
Ab Zug:
  • Hauptstrassen via Ägeri - Morgarten - Sattel - Biberbrugg - Einsiedeln
Aus Ostschweiz:
  • Hauptstrassen via Rapperswil SG - Pfäffikon SZ - Schindellegi - Einsiedeln.
  • In Einsiedeln beim Bahnhof rechts abzweigen und nach 50 m beim Dorfzentrum nochmals hart rechts abbiegen Richtung ALPTHAL / BRUNNI (Alpthal: 7 km - Brunni: 10 km)

Besonderheiten

Die Gemeinde Alpthal gehört zum Bezirk Schwyz, obwohl sie verkehrstechnisch nur vom Bezirk Einsiedeln her erschlossen ist. Das Gemeindegebiet erstreckt sich ab 5 km südlich des Dorfes Einsiedeln bis zu den Felsen der Mythen und auf beiden Talseiten bis auf die Höhenzüge.

Das Dorf Alpthal befindet sich auf 1000 m und die Fraktion Brunni auf 1100 m über Meer. Der tiefste Punkt der Gemeinde mit 950 m liegt im Eigen (Bezirksgrenze) und der höchste Punkt mit1656 m beim Furggelenstock auf der rechten Talseite.

Die Felspyramiden der Mythen gehören vollständig zur Gemeinde Schwyz(!)
Die Gesamtfläche der Gemeinde beträgt 2291 ha, davon bestehen rund 47 % aus Wald und nur etwa 16 % aus Kulturland.

Distanzen ...

... ab Städten, die "die Welt bedeuten"

  • Zürich: 45 km
  • Luzern: 60 km
  • Zug: 35 km
  • Rapperswil SG: 24 km